.




Röntgenbauteilzähler OC-SCAN CCX.3

Noch vor vier Jahren begann der Bauelementezähler OC-SCAN®CCX als absolute Weltneuheit. Heute hält der Röntgenscanner Einzug in die Standardausrüstung in der SMT-Fertigung und schafft dadurch eine Voraussetzung in Richtung Industrie 4.0. 

Der CCX vereinfachte über Nacht die Arbeit in der Elektronikfertigung.  



Ihre Produktvorteile mit dem OC-SCAN®CCX.3:

·        Zählgenauigkeit: > 99,9 %

·        Zählzeit < 10 Sekunden

·        Stellfläche: 0,64 m²

·        Gewicht: 350 kg

·        Objektgröße: 75 x 220 x70 cm

·        Rollendurchmesser: max. 38 cm (15‘‘)

·        Rollenhöhe: max. 10 cm

·        Bauteilgröße bis 01005

·        230V, 50 Hz, 16 A 



1.   Produktivitätserhöhung auf Grund genauer Bestandskenntnisse

 

·        Planungssicherheit auf Grund von exaktem Ist-Bestand

·        Reduktion von Stillstandzeiten und Mehrfachrüsten

·        Nachkalkulation des verbrauchten Materials sofort nach Fertigungsende

·        Sicherung von Lieferterminen, Ausbau der Kundenzufriedenheit

 

2.   Kostenreduzierung auf Grund automatisierter Bauteilzählungen

 

·        Wegfall von Sonderbeschaffungen und kostenintensiven Nachkäufen

·        Bestandssenkung aufgrund reeller Bestände

·        Reduktion der Kapitalbindung

·        Optimierte Lagerhaltung

·        Vermeidung von Sicherheitsbeständen und Verschrottungen

 

3.   Bauteilsicherheit auf Grund permanenter Echtzeitübersicht

 

·        Permanente Inventur

·        Exakte Bestandskenntnisse über den gesamten Bauteilbestand oder je Kundeauftrag

·        Anbindung an IT-Infrastruktur und somit Abgleich mit Mindestbestandsmengen

 

4.   Aufwandsreduzierung auf Grund eines hohen Automatisierungsgrades

 

·        Schnelle Zählung von Beistellmaterial (Kunden) bei An- und Rücklieferung

·        Inventur auf Knopfdruck

·        Informationsgrundlage für effizienten Materialeinkauf

·        Fehlerreduzierung bei der Bauteilzählung

·        Dauerbetrieb 24/7

·        Wartungsfreies System

·        Intuitive Bedienung und automatische Bauteilerkennung

·        Datensicherheit durch lokal installierte, selbstlernende Datenbank